WICHTIG!!

Liebe Eltern,

in Bezug auf die Notfallbetreuung gibt es folgende Neuerungen ab dem 23.März 2020:

  • Auch wenn nur ein Elternteil in einer kritischen Infrastruktur arbeitet, können Sie Ihr Kind zur Notfallbetreuung anmelden.
  • Die Notfallbetreuung wird auch auf das Wochenende ausgedehnt.
  • Auch die Osterferien (von 8 – 16 Uhr) sind nun Teil der Notfallbetreuung mit Ausnahme der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.
  • Alle Kinder, auch jene, die regulär keinen Platz in unserer Schulbetreuung haben, können an der Osterferiennotfallbetreuung teilnehmen.
  • Voraussetzung ist, dass mindestens ein Elternteil in einer kritischen Infrastruktur arbeitet.

Wenn Sie einen Platz benötigen, geben Sie bitte eine Bestätigung des Arbeitgebers und Ihren Antrag so schnell wie möglich ab. Dazu laden Sie die Formulare des Ministeriums herunter (siehe unten)!

Schicken Sie bitte die Unterlagen unterschrieben per Email an die Schule unter: 105739@schule.nrw.de oder werfen Sie sie in den Schulbriefkasten (Eingangstür zur Straße hin). Wir nehmen nach Erhalt schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf!

Am Wochenende ( ab Freitagmittag) bitte nur  die Kontaktaufnahme per Mail nutzen!

So kommen Sie zu den Formularen: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben genannten Email-Adresse oder per Telefon (ggf. Anrufbeantworter).

Bitte schicken Sie kein Kind unangemeldet oder krank zu uns!

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie über die Seite der Stadt Wuppertal (www.wuppertal.de), des Bildungsministeriums (www.schulministerium.nrw.de) und hier.

Lesen Sie bitte auch den an Sie gerichteten Brief unserer Ministerin:

200327_Elternbrief der Ministerin

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie gesund durch die nächsten Wochen kommen werden!

Chr. Stein und das gesamte Kollegium vom Hottenstein